Connect with us

CasinoClub Blog

New York, New York!

VIP Blog

New York, New York!

Bei einem spannenden Treuepunkterennen letzten September und Oktober gewann eines unserer CasinoClub-Mitglieder der ersten Stunde eine Traumreise zum Weihnachtsshopping in New York im Gesamtwert von 11.000 €. Wieder zurück in Deutschland hat uns der Gewinner frtz fantastische Fotos und einen ausführlichen Reisebericht zukommen lassen. Wir laden Sie zum Träumen ein!

Und hier nun der zugehörige Reisebericht – so schön, dass wir ihn einfach in voller Länge veröffentlichen müssen:

Vom 15. bis 20.12.2013 durften meine Ehefrau und ich New York kennenlernen. Der CasinoClub hatte eine wunderschöne, sehr exklusive und interessante Reise zusammengestellt. 9 Stunden dauerte unser Direktflug von München. Am JFK-Flughafen wurden wir bereits von unserer persönlichen Reiseleiterin, Frau Heidrun P., erwartet und mit einem Fahrer zu unserem Hotel, mitten in Manhattan, begleitet.

Als Unterkunft für uns hatte der CasinoClub für die nächsten 5 Tage das traditionsreiche Waldorf Astoria Hotel gewählt, in dem schon Größen wie Präsident Roosevelt residierten. Die Tage begannen mit einem wirklich fürstlichen Frühstück, das keine Wünsche offenließ, selbst frische Himbeeren und Brombeeren (im Dezember!) waren selbstverständlich.

Ausgeruht und herrlich gestärkt erwartete uns um 9.00 Uhr in der beeindruckenden Aufenthaltshalle mit der berühmten englischen Standuhr unser Reiseleiter zu einer sechsstündigen Erkundungstour mit einem Chevrolet Suburban SUV in den Norden New Yorks.

Bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen begann die Tour mit einer Auffahrt zur Aussichtsplattform im 70. Stockwerk des Rockefeller Centers (Top of the Rock). Wolkenkratzer so weit das Auge reicht, der Central Park im Norden und die Brooklyn Bridge im Süden empfanden wir Allgäuer schon sehr beeindruckend. Seit 40 Jahren lebt unser deutscher Reiseleiter nun schon in New York und versorgte uns so aufgrund seiner Ortskenntnis mit Hintergrundinformationen, wie es kein Reiseführer aus Papier schafft. Unsere Fahrt durch die weihnachtlich geschmückte Stadt wurde immer wieder durch kurze Spaziergänge unterbrochen. Wir sahen das John Lennon Memorial und sein Wohnhaus, vor dem er getötet wurde, sowie die beeindruckende St. John Kathedrale. Typisch amerikanisch beinhalten die farbenprächtigen Fenster auch moderne Motive wie Fernseher und Sportarten von Baseball, Rudern bis Polo. Ein Rundgang durch Harlem mit seinen typischen “Brown Stone”-Reihenhäusern und dem Central Terminal mit seinen vielen Restaurants komplettierten die Führung.

Nach dem Norden durften wir am 2. Tag mit Frau P., ebenfalls eine Deutsche, die schon viele Jahre in New York lebt, Lower Manhattan erkunden. Mit der U-Bahn fuhren wir in wenigen Minuten in den Süden. Zu Fuß ging es den Broadway hinauf. Hier finden die berühmten Konfetti-Paraden statt. Wir sahen den Finanzdistrikt (Wall Street), das Areal um Ground Zero mit der Gedenkkirche St. Paul, Chinatown, Little Italy und Chelsea mit dem modernen Meatpacker-District. Die nächtliche Skyline durften wir bei einem 3-Gänge-Menü im drehbaren View-Restaurant des Marriott-Hotels im 48. Stock am Times Square genießen.

Am 3. Tag durften wir auf Einladung von CasinoClub ein Museum und ein Broadway Musical unserer Wahl besuchen. Wir entschieden uns für das berühmte Metropolitan Museum und rundeten den Tag mit einem ausgedehnten Spaziergang durch den verschneiten Central Park ab. Für uns völlig unerwartet, konnten wir Familien nicht nur beim Schlittschuhlaufen, sondern auch beim Schlittenfahren beobachten.

CasinoClub scheute keine Kosten und so konnten wir am 4. Tag einen Hubschrauberflug über New York genießen und abends in einem Glaskuppelboot beim 3-Gänge-Menü die Skyline Manhattans von See aus bestaunen und dabei die Freiheitsstatue umschiffen. Zum Boot und zurück zum Waldorf Astoria wurden wir von einer Limousine befördert.

Und so kam schneller als erwartet das Ende unserer erlebnisreichen, sehr luxuriösen Reise. Mittags holte uns Frau P. samt einem Chauffeur im Hotel ab und begleitete uns bei nun frühlingshaftem Wetter zum JFK-Flughafen. Vielen Dank für die unvergessenen Erlebnisse.

Nein, wir bedanken uns bei frtz für diesen fantastischen Bericht, der uns alle ein Stückchen an der Traumreise teilhaben ließ!

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog