Connect with us

CasinoClub Blog

So war’s beim VIP-Event in Kopenhagen

VIP Blog

So war’s beim VIP-Event in Kopenhagen

Anfang Juli folgten wieder einige meiner VIPs meiner Einladung zum „Meet Philipp José“. Dieses mal ging die Reise nach Kopenhagen, laut Umfragen die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in ganz Europa. Ganz kurzfristig musste einer meiner „Auserwählten“ aus privaten Gründen absagen, wir fragten das langjährige Mitglied „brauseschnulli“ am Freitagmorgen, ob er kurzfristig Zeit und Lust auf ein VIP-Wochenende hätte. Der ließ sozusagen alles stehen und liegen, packte kurz den Koffer und war wenige Stunden später schon auf dem Weg. Von Nürnberg flog er nach Frankfurt und dann weiter nach Kopenhagen.

Untergebracht waren wir in meinem Lieblingshotel der Stadt, dem 5-Sterne Marriot Copenhagen, direkt am Flussufer. Ich mag die Nähe zum Wasser und den tollen Service, dabei liegt das Hotel nur zehn Fußminuten vom historischen Zentrum. Die Stadt überraschte uns am Samstagmorgen mit schönstem Sommerwetter – die Wettervorhersagen hatten Regenschauer vorausgesagt. Die bunte Reisegruppe schlenderte durch die tolle Altstadt. Reiseführerin Marielle hatte viel zu erzählen und zu zeigen. Am Mittag folgte eine Rundfahrt mit dem Ausflugsboot über die zahlreichen Kanäle der Stadt. Kopenhagen ist eine wirklich tolle moderne Stadt. Es entsteht viel Neues, altes wird aber behutsam bewahrt.

Am Abend dann das Highlight: Beim Champagner-Empfang durfte ich „meine“ VIPs im edlen Restaurant des Marriot-Hotels persönlich begrüßen. Die Gruppe war wieder einmal großartig. Besonders unser Schweizer Mitglied „päde“ und seine Partnerin unterhielten den Rest der Truppe mit interessanten Geschichten. Beim Dinner genossen wir die kreative dänische Küche. Im Hauptgang ein wirklich superzartes Steak – so hatte ich es mir gewünscht. Nach dem Absacker wurde der ein oder andere VIP schon unruhig. Ich hatte ja einen Ausflug ins Casino Copenhagen versprochen. Weil der Sommerabend so schön lau war, entschieden wir uns für einen kurzen Spaziergang hinüber über die „Langebrö“.

Das Casino ist klein aber fein und war am Samstagabend gut besucht. Mit dem von mir bereit gestellten Startkapital von 500 Euro wagten die VIPs ein Spielchen. Besonders hat mir die freundschaftliche Atmosphäre an einem der Black Jack-Tische gefallen. Unsere VIPs hatten ihn komplett besetzt und unterstützen sich gegenseitig bei den Entscheidungen. Zu Mitternacht zog es den ein oder anderen an einen der extra aufgestellten Großbildschirme. Erst im Elfmeterschießen wurde zwischen den Niederlanden und Costa Rica Teilnahme am WM-Halbfinale entschieden.

Der Abend ging aber auch danach noch munter weiter. Erst gegen 2:30 Uhr ließ ich mich ins Hotelbett fallen.

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog

Spezialangebot

Kategorien

Spielbank

Autoren