Connect with us

CasinoClub Blog

So war’s beim VIP-Event in Brüssel

VIP Blog

So war’s beim VIP-Event in Brüssel

Für mich ist eine Reise nach Brüssel immer ein bisschen wie Heimkommen. Während meines Studiums in Aachen hatte ich nämlich häufig das Vergnügen, die belgische Hauptstadt zu besuchen. Brüssel bringt mich einfach immer wieder zum Träumen…

Wolkenloser Himmel, strahlende Sonne und damit selbstverständlich auch strahlende Laune bei den Gästen empfingen mich in der belgischen Hauptstadt. Auch im Rocco Forte Hotel Amigo hieß man unsere Gäste willkommen, als ob sie schon immer da gewesen wären. Sehr offenherzig und charmant. Ein tolles Gefühl.

Nachdem meine Gäste den Freitagabend ganz individuell in den vielen schönen Gassen und Restaurants der Stadt verbracht hatten, traf man sich am frühen Samstagvormittag bei königlichem Wetter zur Stadtrundfahrt. Angeführt von der sympathischen Reiseleiterin Frau Krohn besichtigten meine Gäste das Atomium, das königliche Schloss, den chinesischen Pavillon und die königliche Grabkirche. Zu Fuß ging es dann weiter zur Kathedrale, den königlichen Galerien, Grand Place und Menneken Pis.

Gegen Ende der Tour erhielten unsere Mitglieder von der Reiseleitung noch interessante Insider-Tipps für die besten Pralinen und Waffeln der Stadt. Zum Glück lagen die Adressen nicht weit vom Hotel, sodass einige Gäste das Angebot gleich im Anschluss ausgiebig testen konnten. Andere VIPs nutzten das herrliche Wetter für einen Bummel durch die sehenswerte Stadt.

Nach einer Erholungspause im Hotel traf man sich schließlich zum kleinen Champagner-Empfang. Ein Blick aufs Etikett ließ den Kenner sofort die besondere Qualität der „Verköstigung des Abends“ vermuten. Der ausgeschenkte Champagner stammte nämlich aus dem berühmten Hause Laurent Perrier. Genauso exklusiv und köstlich ging’s beim anschließenden Gala-Dinner in einem der besten Restaurants Brüssels, dem Bocconi, weiter. Auf der Menükarte standen Entenleber-Terrine, Safran-Risotto mit grünem Spargel und lauwarm marinierten Garnelen, Rinderfilet mit sautiertem Gemüse und abschließend eine herrliche Tiramisu. Da kam so mancher Gast – und selbstverständlich auch ich selbst – ins Schwärmen.

Wegen des milden Wetters entschieden wir uns im Anschluss zu einem kleinen Verdauungsspaziergang ins nahegelegene Grand Casino Viage. Hier wurden unsere Gäste mit einer kleinen Cabaret-Show standesgemäß empfangen. Die perfekte Einstimmung für einen unvergesslichen Abend. Denn nachdem ich alle VIPs mit 500 EUR Jetongeld ausgestattet hatte, konnten sich die Gäste (teilweise bis in die frühen Morgenstunden) der schönsten Nebensache der Welt widmen, dem gepflegten Spiel im Casino.

Nach einer spannenden Nacht und einer kurzen Stärkung am Morgen hieß es dann leider auch schon wieder „Au revoir Bruxelles, à bientôt!“ Hoffentlich bis zum nächsten Jahr!

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog

Spezialangebot

Kategorien

Spielbank

Autoren