Connect with us

CasinoClub Blog

So war’s beim Live-Event in München

VIP Blog

So war’s beim Live-Event in München

Vom 24. bis 26. April lud CasinoClub zum ersten Mal in der Geschichte zu einem Live-Event in die bayerische Landeshauptstadt München ein. Weil ich bei dieser Premiere leider selbst nicht dabei sein konnte (meine Frau erwartet jeden Moment unser zweites Kind), fieberte ich dem ausführlichen Bericht vom Event mit genauso großer Spannung wie Sie entgegen. Und hier ist er:

Die Vorfreude auf das erste Live-Event in München war gigantisch. Dies spiegelte sich bereits in den hohen Teilnehmerzahlen an unseren Treuepunkterennen wider. Die Qualifikationsturniere und die Tatsache, dass unsere Event-Serie in diesem Jahr um zwei weitere Destinationen und Termine erweitert wurde, finden großen Anklang bei unseren Mitgliedern.

Unter den 27 glücklichen Teilnehmern in München waren einige bekannte Gesichter, wie beispielsweise die erste weibliche Gewinnerin eines CasinoClub-Live-Turniers 2014, aber auch viele Neulinge, die zum ersten Mal bei einem Live-Event dabei waren.

Empfangen wurden unsere Gäste bereits am Freitag im zentral gelegenen Hotel Le Méridien, nur ein paar Gehminuten vom Karlsplatz und Münchens Fußgängerzone entfernt. Den ersten Abend und das milde Wetter nutzten die Teilnehmer für einen Abstecher zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten und Restaurants.

Der offizielle Startschuss zum Event fiel am Samstagmorgen um 11 Uhr. Frisch gestärkt nach einem ausgiebigen Frühstück traf sich unsere Gruppe in der Hotellobby. Und los ging es zur zweistündigen Stadtrundfahrt durch München, natürlich im exklusiven VIP-Bus, der bereits vor dem Hotel auf unsere Gäste wartete. Martina Meier vom CasinoClub-VIP-Team begrüßte die Teilnehmer und übergab danach das Wort an die Reiseleitung Frau Hornberger, die zu allen Stationen der Stadtrundfahrt interessante Infos auf Lager hatte. Die Tour begann am Altstadtring mit dem berühmten Stachus, führte über den Karolinen- und Königsplatz vorbei an den Pinakotheken und der Technischen Universität zum Stiglmaierplatz und von dort weiter zum Schloss Nymphenburg, wo ein kurzer Halt im schönen Schlosspark eingelegt wurde. Danach wurden der Olympiapark mit BMW-Welt und Museum angefahren, über die Leopoldstraße ging es durch das Kultviertel Schwabing, vorbei am Siegestor und der Ludwig-Maximilian-Universität bis in die prachtvolle Maximilianstraße, wo sich die Designerläden und Edelboutiquen der Stadt angesiedelt haben.

Um 13 Uhr war es Zeit für die Mittagspause in einer typisch bayerischen Wirtschaft, dem „Hofer der Stadtwirt“, in der Nähe vom Viktualienmarkt. Hier war schon alles für unsere Gäste vorbereitet. Bei kühlem Bier und einer ordentlichen Brotzeit genossen die Teilnehmer das bayerische Lebensgefühl in vollen Zügen! Nach der gemütlichen Pause ging es zurück zum Hotel, entweder mit dem VIP-Bus oder (für diejenigen Teilnehmer, die die Gespräche am Tisch und die Stadt noch etwas länger genießen wollten) individuell zu Fuß.

Um 17 Uhr war dann alles bereit für den absoluten Höhepunkt des Events, das große Live-Rouletteturnier. Nachdem die Teilnehmer ihre Unterlagen (CasinoClub-Notizblöcke, Stifte und hilfreiche Spiel-Strategien) erhalten hatten, wurde mit einem erlesenen Tropfen auf das anstehende Turnier angestoßen. Martina Meier aus dem VIP-Team und der CasinoClub-Kundendienstleiter Armin Ziegler begrüßten die Gäste offiziell zum Turnier und erklärten nochmals dessen genauen Ablauf. Die Vorausscheidung erfolgte in einem einstündigen Turnier an drei Tischen inkl. Croupier-Wechsel, danach ging es im Finale um die ersten drei Plätze und damit die fantastischen Hauptgewinne in Höhe von 5.555, 1.111 und 777 EUR.

Besonders interessant war bei diesem Turnier, dass alle drei Finalisten schon in der Vorausausscheidung am selben Roulettetisch gespielt und damit die Möglichkeit hatten, das Spielverhalten der Konkurrenz ausgiebig zu studieren. Zudem sicherte sich der Spieler Sunny05 den Einzug ins Finale mit einem besonders mutigen letzten Spielzug: Er setzte nur auf Zero – und gewann!

Nach nur 15 Minuten am Finaltisch standen dann die endgültigen Platzierungen fest. eberaktien durfte sich über den Hauptpreis von 5.555 EUR freuen, der Zweitplatzierte Sunny05 gewann 1.111 EUR und jarofix1 nahm einen Scheck in Höhe von 777 EUR entgegen. Und da es im CasinoClub keine Verlierer gibt, erhielten auch alle anderen Teilnehmer Voucher im Wert von 111 EUR. Herzlichen Glückwunsch!

Zur Feier des gelungenen Finalabends ging es im Anschluss ins Hotelrestaurant „Le Potager“, wo ein erstklassiges Dinner-Menü serviert wurde. Auf der Karte standen marinierter Saibling vom Königssee in Sesam-Limonen-Marinade mit gefüllter Kartoffel, rosa gebratene Kalbssteakhüfte auf Selleriepüree, Thai-Spargel, Möhrengemüse und abgeschmälzter Grießknödel sowie Apfel-Vollmilchtörtchen mit Joghurtmousse.

So gelungen wie dieses Menü war das gesamte Event! Die Teilnehmer und das CasinoClub-Team genossen jede Sekunde in der bayerischen Hauptstadt. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog

Spezialangebot

Kategorien

Spielbank

Autoren