Connect with us

CasinoClub Blog

Duell der Meister beim CasinoClub live Roulette Turnier in Wien

VIP Blog

Duell der Meister beim CasinoClub live Roulette Turnier in Wien

Es war spannend wie im wilden Westen, dieses Duell, was sich zwei der Finalisten in den letzten Runden lieferten. Das war etwas für Nervenstarke. So etwas kann man nur an einem live Roulette Turnier erleben. Es war das Tüpfelchen auf dem i dieses wunderschönen Events. Wir hatten uns, wie ich ja hier schon in meiner Vorfreude erzählt hatte, zum vierten CasinoClub live Roulette Turnier 2016 in Wien zusammengefunden, die sich in jeder Hinsicht von ihrer wärmsten Seite zeigte.

Am Freitagnachmittag noch tobten Gewitter und strömender Regen in der geschichtsreichen Hauptstadt Östreichs. CasinoClub Mitglieder bewiesen hier schon, dass sie zäh und unbeirrbar sind, denn die gute Laune ließ sich niemand verderben. Vom komfortablen Hotel Steigenberger Herrenplatz, was sehr zentral inmitten der Sehenswürdigkeiten Wiens liegt erkundete man zu Fuß die Umgebung. Fußgängerzone und Stefans Dom, sowie die edlen Kaffees waren Ziele der reiselustigen CasinoClub Mitglieder. Abends traf man sich dann froher Stimmung in der Hotelbar des Steigenberger Hotels und dort wärmte sich die Atmosphäre.

Mit Beginn des offiziellen Programms am Samstagvormittag strahlte die Sonne in all ihrer Pracht. Der kurze Fußweg zum Tour Bus kam uns gleich nach dem reichhaltigen Frühstück sehr gelegen. Unser Guide Christian führte uns durch alte und neue Gegenden der wunderschönen Stadt. Er konnte nicht nur alle Fragen über die Stadt schlagfertig beantworten, sondern hatte auch ein paar praktische Tipps parat, z.B. wie man in Wien Kaffee bestellt – und wie besser nicht. Die Tour endeten wir mit leckeren Käsekrainer an Wiens bester Würstelbude.

Das war schon eine gelungene Einleitung zu dem, wofür wir eigentlich her gekommen waren: das vierte CasinoClub live Roulette Turnier in 2016. Es wurde mit Champagner eröffnet, denn man sitzt ja beim Spielen nicht gern auf dem Trockenen. Die ersten 10 Runden verliefen ruhig und ausgeglichen. Danach begannen die Teilnehmer gaszugeben. In das Finale ging ‚bluenight2014‘ schon mit einem Jeton Wert von 10,000. Seine beiden Rivalen ‚Saar Siggi‘ und ‚traum27‘ lagen ziemlich weit dahinter. Da sie bei uns erfahrene Roulettehasen sind, wussten sie jedoch, dass noch nichts entschieden ist. In den 15 Minuten der Finalrunde kann sich das Blatt noch vollkommen wenden. Deshalb rüstete sich ‚traum27‘ moralisch zum Kampf auf, blieb aber mit den Einsätzen anfangs relativ vorsichtig. Die Kugel schien sich zu niemandes Gunsten zu drehen. Alle Drei spielten ihr Guthaben langsam hoch. Bevor sich die ehrgeizige Roulette Spielerin damit abfand, dass sie den großen Gewinn auf diese Weise nicht einstecken können würde, traf sie eine beherzte Entscheidung. Während die Kugel schon im Kessel rollte, griff sie all ihre Jetons und platzierte es auf Rot. Ein Raunen ging durch den Saal, die zuschauenden Turnierteilnehmer rückten näher um den Tisch. Es kam Rot. Vor lauter Aufregung erinnere ich mich nicht, welche Zahl es war.

Sie sprang vor Freude fast vom Stuhl, dann sammelte sie Jetons ein. „Einmal will ich so einen in der Hand haben. So einen muss ich einmal besitzen“ lachte sie und ließ sich ein 10,000 Chip überreichen. Aber jetzt ging das Duell erst richtig los, denn wo sie setzte, setzte auch ihr Konkurrent. Abwechselnd gab es böse Blicke und freundschaftliches Gelächter. ‚Saar Siggi‘ versuchte in den letzten 3 Runden noch einen Durchbruch. Bis zum Auszählen der letzten Jetons war alles unklar. ‚Saar Siggi‘ war aber dann aus dem Rennen. Bei ihm gab es keine Jetons mehr zu zählen. ‚traum27‘ hatte ihren Zehntausender behalten. Aber wie viel hatte ‚bluenight2014‘ herausspielen können. Das Endergebnis war 10,450 für ‚bluenight2014‘. Was für ein fantastisches Spiel! Später erzählte mir der Gewinner, dass er noch nie Roulette gespielt habe. Er hatte das nicht für möglich gehalten. Mich überrascht das nicht. Beim Roulette ist eben alles möglich. Ich freue mich für ihn.

Gefeiert wurde der Sieg dann genüsslich im Hotelrestaurant Herrlich. Dort saßen alle versöhnt und wurden mit Köstlichkeiten, Wein und Bier verwöhnt. Bis in die späte Nacht war der für uns speziell eingerichtete Raum gefüllt mit dem Gelächter und Geplauder der CasinoClub Mitglieder. Ich bedanke mich für die Teilnahme eines jeden und gratuliere den Gewinnern!

 

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog