Connect with us

CasinoClub Blog

First Class CasinoClub Event Lissabon – so was ist nicht normal!

VIP Blog

First Class CasinoClub Event Lissabon – so was ist nicht normal!

10 CasinoClub VIPs, teilweise mit Begleitung, trafen am Freitagabend im Hotel Fontecruz Lissabon zusammen mit mir ein. ‚Omalfi‘ und seine Frau hatte ich schon in Flugzeug getroffen. Gemeinsam machten wir unseren Weg zu dem Hotel und hatten uns vieles zu erzählen, denn er ist schon seit vielen Jahren Anhänger des CasinoClubs. „Das sind so schöne Momente. Ich liebe es, wie ein Treffen unter alten Freunden.“ Mit diesen Worten fasste er seine Erlebnisse im CasinoClub zusammen. Dem kann ich nur zustimmen.

Unter den ‚alten Freunden‘ waren natürlich auch einige dabei, die sich noch nicht kannten, oder auch zum ersten Mal dabei waren. Einer davon war ‚riesling‘, der bis zu diesem Abend nicht an die Authentizität der CasinoClub Events geglaubt hatte, jetzt aber davon überzeugt ist, dass CasinoClub mit seiner Transparenz und Großzügigkeit „das beste Online Casino“ ist. Das betonte er als wir gemeinsam in der Cocktailbar mit dem originellen Namen ‚Red Frog‘ auf CasinoClub Kosten genüsslich unsere Drinks schlürften. Dort hatte man für uns eine exklusive Auswahl an Cocktails vorbereitet. ‚Looser32’ stimmte dem Erst-Teilnehmer zu: „Ja, sowas ist nicht normal“. Die Cocktails sorgten für gute Stimmung und waren auch sehr geschmackvoll, aber mein Favorit bleibt doch der ‚Moscow Mule‘ (Wodka-Cocktail mit Ingwerbier, klassisch in der Kupfertasse on-the-rocks serviert).

 

Die Stadttour am Samstag war bei dem angenehm sonnigen Wetter ein richtiges Vergnügen. An unserem ersten Halt, dem ‚Torre de Belem‘, welches das Wahrzeichen der Stadt Lissabon ist und zugleich auch dem UNESCO Weltkulturerbe angehört, hatten fliegende Händler mit uns einen guten Fang gemacht. Sie verkauften Selfie-Sticks und diese versetzten einige der Teilnehmer in große Begeisterung, mit der sie die anderen gleich hinterherzogen. Es gab aber wirklich viel Interessantes zu fotografieren. Die Stadtführung führte uns zum Hieronymus Kloster, zur Santa Maria Kirche, und letzten Ruhestätte des Entdeckers Vasco da Gama, „Kaffeepause“ in der bekannten Pastelaria ‚Pasteis de Belem‘, Königspalast, Altstadtviertel ‚Alfama‘.

Der Höhepunkt kam, wie immer, am Abend. Auftakt im exklusiven Wein-Restaurant ‚Sommelier‘. Das Galadinner in Weinbegleitung war typisch portugiesisch gehalten:

  • Ofen Brot mit Carbonare, rotem Paprika und Olivenmousse
  • Lachstartar mit Schalotten und Austern Sauce auf Avocado mit Zitronenperlen
  • Croquetten vom Chef – Füllung mir schonend gegartem Ochsenschwanz oder Lamm
  • Frischer Kabeljau (bacalao – portugiesische Spezialität: getrockneter Stockfisch) mit Spinat
    Oder
    New York Steak (28 Tage am Knochen gereift: dry age)
  • Dreierlei von der Schokolade (weiße Toblerone, Vollmilchschokolade mit einem Keks aus dunkler Schokolade und einer Kaffee-Füllung)

Wein gab es nach freier Auswahl. Eine ganz besondere Weinflasche wurde uns am Ende des Dinners serviert. Auf dieser mattschwarzen Flasche konnten sich die Tischanwesenden in goldener Farbe verewigen. Das taten wir natürlich alle. Die Flasche wird für eine ganze Woche als Ausstellungsstück im Wandregal des Restaurants zu sehen sein.

Aber das war natürlich immer noch nur der Anfang des Abends. Roulette- und Slot-Fans waren heiß auf den Casino Besuch. Jedem drückte ich seine 500€ Jetons in die Hand und wünschte ihnen, dass sie die Bank sprengen. Leider ist das diesmal nicht eingetreten. Irgendwann wird es auf einem der CasinoClub VIP Events passieren, ich bin mir sicher. Mir macht es immer Spaß beim Spielen zuzuschauen. Vor allem dann, wenn eine so langjährige und treue Spielerin wie ‚polly21‘ mittendrin sagt, dass sie lieber im CasinoClub spielt, denn im Casino dauert es viel zu Lange.

Ein kleines Abenteuer wartete auf mich bei der Rückfahrt ins Hotel. Wir müssen den wohl ältesten Mercedes im ganz Lissabon (oder Portugal) erwischt haben. Zudem kannte der Fahrer unser Hotel nicht, und obwohl er die Adresse in sein Navi eingab folgte eine kleine Irrfahrt durch Lissabon. Da verlasse ich mich lieber auf meine eigenen Navigationskünste und mein eigenes Navi im Handy. „Vielleicht fahren wir auf eine Pizza nach Nizza?“, wunderte sich ‚juri123‘, der mit mir im Taxi saß.

Alles in Allem ein sehr gelungener Anfang der diesjährigen CasinoClub VIP Event Reihe. Ich nehme es als ein gutes Zeichen für den weiteren Verlauf des Jahres und freue mich auf viele neue Gesichter und alte Freunde.

 

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Philipp José

Mein Name ist Philipp José, ich bin der VIP-Manager bei CasinoClub.com. Die meisten von Ihnen haben mich wahrscheinlich bereits auf einem unserer zahlreichen VIP-Events kennengelernt, die wir in regelmäßigen Abständen für unsere treusten Mitglieder veranstalten. Doch auch alle anderen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen exklusiven Vorgeschmack auf die einmaligen Aktionen, die Sie als VIP-Spieler im CasinoClub erwarten. Einfach zurücklehnen und genießen! Auf meinem Blog möchte ich die Highlights dieser Treffen noch einmal für Sie zusammenfassen. Darüber hinaus halte ich Sie über Neuigkeiten aus der VIP-Abteilung auf dem Laufenden. Viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten VIP-Event,

Mehr VIP Blog