Connect with us

CasinoClub Blog

70,000 EUR im Poker Jackpot und andere Gewinne

Jackpots

70,000 EUR im Poker Jackpot und andere Gewinne

Das Pokern zahlte sich am meisten für den Eroberer aus. Dort erbeutete er über 67,000 EUR. Mit Glück und Tücke legte er seine Hand an einen Royal Flush und beschlagnahmte so den Jackpot im Jackpot Poker. Zuvor hatte der Kartenfreund mit dem kaiserlichen Spielernamen ‚Caesars‘ schon anderswo beachtlich ‘was erobert. Zwei Jackpots, einer im Crazy Wizard und der andere im Roman Empire hatten ihm eine Summe von 2,209.55 EUR eingebracht. Der richtig große Siegeszug folgte, wie gesagt, in seinem bevorzugten Kartenspiel Jackpot Poker. Ein Kaiser gibt sich schließlich nicht mit kleinen oder mittleren Eroberungen zufrieden. Was ihm das Roman Empire nicht bringen konnte, das holte er sich am Pokertisch.

Vor eineinhalb Jahren entdeckte er im weltweiten Web etwas, was für ihn Neuland war, nämlich den CasinoClub. Nach kürzester Zeit entschied er, dass es dort wertvolle Schätze zu holen gibt, und er blieb. Bis hier wäre der Name ‚Columbus‘ angemessen gewesen. Das ist jedoch nicht der Name, mit dem der Kartenspiele-Freund sich im CasinoClub identifiziert. Als Name wählte er ‚Caesars‘ und es vergeht kein Tag, an dem er nicht seine Runden im Roman Empire Slot dreht. All das ist kein Zufall. Ich hatte das Vergnügen mit ihn im letzten Jahr durch die Straßen von Rom zu karren und mich von seinen geschichtlichen Kenntnissen und Leidenschaft überzeugen zu lassen.

Noch mehr als Roman Empire, welches nicht das einzige Automatenspiel ist, das ‚Caesars‘ beherrscht, liebt er das Pokern. Schon im Januar dieses Jahr hatte er im Jackpot Poker seinen ersten nennenswerten Jackpot eingesteckt. Es waren damals 9,800€. Neben diesen beiden Favoriten, schwört er auf die Karten von Bonus Poker, Triple Ace Poker und die Walzen von Crazy Wizard und Amber Sky, sowie weiterer Automaten. Am letzten Donnerstag konzentrierte er sich auf seine Lieblingsspiele. Diese waren es auch, die den Tag zu einem absoluten Glückstag werden ließen. Als erstes war es der Crazy Wizard, der ihm einen Jackpot zauberte. ‚Caesars‘ behielt die 1.371,32€, die er dort absahnte auf dem Konto. Auch danach holte er sich noch Gewinne von einigen Hundert aus dem Automaten. Danach setzte er sich eine Weile an den Pokertisch und drehte dann seine Runden im Roman Empire. In seinem Reich konnte der vermeintliche Herrscher an diesem Tag 838,23€ in Jackpots einsammeln.

Der Höhepunkt stand aber noch immer bevor. Nur etwa eine Stunde später, als er wieder mit seiner wahren Leidenschaft, dem Pokern beschäftigt war, schlug das Glück endlich so richtig zu. Nach einer Reihe spannender Spiele sah er sich vor einem traumhaften Blatt, bei dem einem der Schweiß auf der Stirn stehen bleibt: Piek 10, Bube, Dame, König und eine rote 7. Ein Querschläger nur, der ihn von einem Royal Straight Flush trennte. Was zu tun war, stand außer Frage: alle Karten bis auf die Sieben halten. Aber die nächste Karte, die er anstatt der Karo Sieben ziehen würde, war so entscheidend, dass sie über den weiteren Verlauf seines abends und der näheren Zukunft bestimmen würde. Wäre es eine beliebige Piek-Karte, hätte er ein Flush auf der Hand und würde um das Fünffache seines Einsatzes reicher. Sollte er eine Piek 9 ziehen, so betrüge sein Gewinn das fünfzigfache. Zöge er jedoch ein Piek Ass, so sehe alles ganz anders aus. Damit hätte er einem Royal Straight Flush und somit den höchstmöglichen Gewinn in einem Poker Spiel erzielt. Da er mit maximalem Einsatz spielte würde ihm diese Karte zum Jackpot Gewinn verhelfen. Da schlägt das Herz höher. Letztendlich könnte er mit Leichtigkeit auch vollkommen leer ausgehen, nämlich, wenn er keine Piek Karte zöge.

Was dann geschah, können Sie raten, denn sonst würde ich Ihnen diese Geschichte hier nicht erzählen. Er hat den Royal Straight Flush bekommen. Der Abend war gelaufen. 67,846.96 EUR trudelten vom Jackpot Poker in ‚caesars‘ CasinoClub Konto. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt warte ich darauf, zu hören, was ‚caesars’ Pläne dafür sind. Vielleicht wieder eine Reise nach Rom? Oder diesmal etwas weiter, denn mit einer solchen Summe kann man sich eine ausgiebige Traumreise mit allem Drum-und-Dran leisten. Oder lieber eine Investition zu Hause, ein neues Auto…

JPPokerRoyalFlush

Continue Reading
Vielleicht gefällt Ihnen auch…
Anna Schraber

Hallo liebe Leute, mein Name ist Anna und ich bin Teil der CasinoClub Redaktion. Ich schreibe leidentschaftlich gerne über Neuigkeiten rund um den CasinoClub (ohne Frage mein Lieblings-Casino)! Unser Magazin erscheint sechsmal im Jahr und kann hier online oder als gedrucktes Magazin gelesen werden. Viel Spass beim Lesen!

Mehr Jackpots

Spezialangebot

Kategorien

Spielbank

Autoren